Männer sind sehr treu, wenn sie ab und zu mit anderen Sex haben dürfen

Ja richtig gelesen.
Das verstößt nun natürlich vollkommen gegen das mühsam aufgebaute Hollywood-Klischee-Bild einer Beziehung. Sie kommt zu früh nach Hause, er im Bett mit einer anderen, darauf folgt die sofortige Trennung, sie zieht aus.
So hätte es nicht kommen müssen, manch einer wird sich nun sagen „warum nicht, er hat sie hintergangen, nicht nur das Fremdgehen ist schlimm sondern auch der Vertrauensbruch“.

Versetzen wir uns in die Lage des Mannes, wer traut sich wirklich das Thema anzusprechen sobald es brisant wird? Welche Frau toleriert ein „ich liebe dich aber ich wäre mal wieder schrecklich neugierig, wie es mit anderen Frauen sein könnte“? So eine Frage wird eher selten im ersten oder zweiten Jahr auftauchen aber Beziehungen können durchaus länger halten und es wird immer schwieriger die Anziehung hoch und die Neugierde auf Abwechslung niedrig zu halten. Doch genau das sind die Faktoren, die noch Feuer reinbringen können und aus einer Beziehung keine ausschließliche Freundschaft werden lassen.

Es fordert auf der einen Seite also Verständnis, viel Selbstbewußtsein und auf der anderen Seite genug Respekt um nicht zu übertreiben und gewisse Abmachungen diesbezüglich einzuhalten.
Verbotene Dinge sind umso interessanter, vielleicht erledigen sich einige Bekanntschaften von alleine weil sie somit an Reiz verlieren. Einfach die Leine locker lassen, man kann keinen Menschen an sich binden, derjenige entscheidet selbst ob er bleiben möchte oder nicht. Egal ob er vielleicht 1-2x im Jahr Sex mit anderen Frauen hat oder das offiziell verboten ist, dann könnte es heimlich passieren. Die Chance jemanden zu verlieren ist die gleiche. Wenn nicht sogar geringer, wenn er/sie es darf…

Das gleiche gilt natürlich genauso für das andere Geschlecht, wenn auch nicht so häufig.

Ich halte strenge Monogamie nicht für das Rezept einer dauerhaft glücklichen Beziehung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s