Herr Doktor, wie lautet Ihre Diagnose?

Wenn wir krank sind gehen wir zum Arzt, werden untersucht und bekommen anschließend eine Diagnose.

Für Beziehungen und generell unserem zwischenmenschlichen Miteinander werden wir dafür sehr schnell selbst zum Arzt. Da wird geradeheraus ohne Diplom und Promotion gerätselt warum andere so reagieren wie sie reagieren. Da wird jeder zum Hobbypsychater und weil eine Meinung nicht genug ist werden auch noch Freunde hinzugezogen um ebenfalls eine Diagnose zu erstellen. Letztendlich bilden wir aus dem angesammelten Meinungs-Potpourri dann eine finale Interpretation die dann real betrachtet mit einer 50%igen Wahrscheinlichkeit zutreffen könnte….oder auch nicht.

Letztendlich führt es also zu absolut nichts, man wird nicht schlauer, man wird auf diese Art und Weise niemals die Wahrheit erfahren. Gerade wenn es um Themen geht wie „Ich weiß nicht ob er Interesse hat“. Die Wahrheit bekommt man nur so:
a) Man wird aktiv und probiert es aus bis er/sie darauf einsteigt oder einen Korb gibt
b) Ihn/sie fragt (je nach Situation auch legitim)

Man könnte sich zu Tode analysieren, letztendlich wird man nur verunsichert und verliert das Ziel aus den Augen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s